Einzelzeitfahren Perg

   10492512_10204176423078160_7552431001790842993_n   Voller Erfolg beim Naarntal Einzelzeitfahren in Perg

Letzten Samstag fand bei glühender Hitze die Erstauflage des Naarntalzeitfahrens statt. In Summe fanden sich 128 FahrerInnen auf der 17.5 km (bei 180 Hm) langen Rennstrecke ein. Darunter die 3 Sonntagsfahrer Raphael Kreilhuber, Thomas Osbelt und Manuel Jung.

Thomas wusste sich am besten in Szene zu setzen und holte mit der zweitschnellsten Gesamtzeit den Sieg in seiner Alterklasse. Manuel sorgte mit Platz 2 in der Altersklasse (Rang 4 – Gesamt) für einen Doppelsieg. Raphael war mit dem Rennrad unterwegs (sein Zeitfahrrad war leider

nicht einsatzbereit) und konnte auch hier mit Platz 2 (Gesamt) in der Rennradklasse ein Ausrufezeichen setzen.

10477571_10204176421478120_3408724724607600932_oFazit: 3 Starter – 3 Podestplätze. Nicht vorzustellen, wenn Zeitfahrspezialist Charly Tutschek (leider verletzt – gute Besserung auf diesem Wege) und Daniel Pettinger (dem der wellige Kurs sicher auch gelegen wäre) , auch noch dabei gewesen wären. Die Form für die kommenden Aufgaben (Erlauftaler Radsporttage und ÖM EZF in Tirol) passt jedenfalls.

Gratulation an den RC Perg zur gut gelungenen Veranstaltung!

 

Veranstalter:

http://www.rc-perg.at/

 

Ergebnisse:

http://www.computerauswertung.at/veranstaltung.php?V_ID=140719

Fotos:

https://www.facebook.com/astrid.baumgartner.35/media_set?set=a.10204176404157687.1073741829.1454020676&type=3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *